Roquefort-Raclette

Teile dieses Rezepte

Oder kopiere diesen Link und teile ihn :-)

Zutaten

Portionen:
1 kg Pellkartoffeln
250 g Roquefortkäse
1 Bund Schnittlauch
1 Messerspitze weißer Pfeffer
150.g Crème fraîche
100 g Butter

Roquefort-Raclette

  • 20 Minuten
  • Portionen: 4
  • Einfach

Zutaten

Das Rezept

Teilen

Mit einer Schüssel Salat, ergänzt mit einem kräftigen Rotwein, ergibt sich ein schmackhaftes Essen. Der Roquefort lässt sich auch gut durch Gorgonzola oder einen anderen Blauschimmelkäse ersetzen.

Zubereitungsschritte

1
Fertig

Die Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten.

2
Fertig

Den gewaschenen Schnittlauch in Röllchen schneiden und beiseitestellen.

3
Fertig

Den Roquefortkäse mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Schnittlauch unter die Crème fraîche mischen. Nach Belieben das ganze noch mit dem weißen Pfeffer würzen.

4
Fertig

In die Raclettepfännchen etwas Butter geben und mit einer oder zwei Kartoffelscheiben auslegen. Auf die Kartoffeln dann etwa 2 Esslöffel von der Crème geben und das ganze dann so lange überbacken, bis die Crème zu bräunen beginnt.

Micha

Bananen-Raclette
Vorheriges Rezept
Bananen-Raclette
Rinderkluft auf Mark-Raclette
Nächstes Rezept
Rinderkluft auf Mark-Raclette
Bananen-Raclette
Vorheriges Rezept
Bananen-Raclette
Rinderkluft auf Mark-Raclette
Nächstes Rezept
Rinderkluft auf Mark-Raclette

Kommentar hinzufügen