Rösti-Pfännchen

Teile dieses Rezepte

Oder kopiere diesen Link und teile ihn :-)

Zutaten

Portionen:
4 Rösti-Ecken
8 Kirschtomaten
2 Lauchzwiebeln
1 EL Öl
100 g Raclette-Käse

Rösti-Pfännchen

  • 40 Minuten
  • Portionen: 4
  • Medium

Zutaten

Das Rezept

Teilen

Auch Röstis lassen sich gut für Raclette verwenden. Sie können nur mit Käse oder auch ergänzt mit Gemüse überbacken werden.

Zubereitungsschritte

1
Fertig

Die Rösti-Ecken nach Packungsanweisung mit Öl in einer Pfanne braten. Die Lauchzwiebeln waschen, trocknen und in Ringe schneiden. Die Tomaten halbieren.

2
Fertig

Die Rösti auf die Größe der Pfännchen zuschneiden. Diese dann in ein Pfännchen geben und darüber die Lauchzwiebeln verteilen.

Mit Käse belegen und im Raclette-Grill überbacken.

Micha

Raclette mit Putencurry
Vorheriges Rezept
Raclette mit Putencurry
Rinderfilet-Raclette
Nächstes Rezept
Rinderfilet-Raclette
Raclette mit Putencurry
Vorheriges Rezept
Raclette mit Putencurry
Rinderfilet-Raclette
Nächstes Rezept
Rinderfilet-Raclette

Kommentar hinzufügen