Klassisches Raclette

Teile dieses Rezepte

Oder kopiere diesen Link und teile ihn :-)

Zutaten

Portionen:
600 g
Käse
400 g Kartoffeln Kartoffeln
250 g Fleisch Fleisch
1 Glas Champignons Champignons
1 Glas Cornichons Cornichons
1 Glas Perlzwiebeln Perlzwiebeln

Klassisches Raclette

  • 30 Minuten
  • Portionen: 4
  • Einfach

Zutaten

Das Rezept

Teilen

Das Wort „Raclette“ entstammt dem französischen Wort „racler“ und ist mit „schaben“ oder „kratzen“ zu übersetzen. In der traditionellen Form wurde ein großer Laib Kuhmilchkäse (=“Raclette“) auf einem Herd oder in einem Lagerfeuer geschmolzen, bis dieser als dickflüssige Masse aus seiner Form gekratzt werden konnte. Die reichhaltige Käsemasse wurde dann mit Salzkartoffeln und frischen Wurstwaren serviert.

Zubereitungsschritte

1
Fertig

Die Kartoffeln in einem mit Salzwasser gefüllten Topf ungeschält für 20 Minuten kochen lassen.

Währenddessen das Fleisch, sei es Hähnchenbrust, Putenbrust oder Schweinefleisch, in kleine, flache Stücke schneiden und mit dem von der Rinde befreiten Käse, den Champignons, den Cornichons und den Zwiebeln jeweils auf einem Teller präsentieren.

2
Fertig

Nachdem der Raclette-Grill mindestens fünf Minuten vorgeheizt wurde, den Käse mit Fleisch und Beilagen in einem Pfännchen verteilen und für etwa 5 Minuten in den Raclette-Grill schieben, woraufhin sich eine cremige, jedoch knusprige Konsistenz bildet.

3
Fertig

Während die Kartoffeln auf der Platte des Raclette-Grills warmgehalten werden können, eine Kartoffel aus dem Topf nehmen, auf dem Teller in kleine Stücke zerschneiden und das fertige Raclette mithilfe eines Holzspachtels über die Kartoffel verteilen.

Zum Schluss mit frischem Pfeffer und Paprikagewürz verfeinern.

Weitere optionale Zutaten: Salami, Paprika, Garnelen, Speck, Spargel, Rohschinken, Oliven, Zucchini, Eier, Thunfisch, Mais, Früchte in sämtlichen Variationen (ergibt eine sehr interessante Mischung), Baguette und Salat.

Redaktion

Hähnchen-Satay mit Erdnusssauce
Vorheriges Rezept
Hähnchen-Satay mit Erdnusssauce
Raclette-Flammkuchen
Nächstes Rezept
Raclette – Flammkuchen
Hähnchen-Satay mit Erdnusssauce
Vorheriges Rezept
Hähnchen-Satay mit Erdnusssauce
Raclette-Flammkuchen
Nächstes Rezept
Raclette – Flammkuchen

Kommentar hinzufügen